Absage Schützenfest 2020

Angesichts der drastischen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus und der sehr dynamischen Entwicklung der letzten Tage hat sich der Vorstand der Schützenbruderschaft sehr intensiv mit den anstehenden Veranstaltungen beschäftigt. Sehr gern hätten wir mit dem Schützenfest und andern Veranstaltungen für etwas Abwechslung in dieser sorgenvollen und sehr belastenden Zeit gesorgt.

Uns allen ist aber klar, dass das gesundheitliche Wohl jedes Einzelnen und die Verzögerung der Infektionslage oberste Priorität hat. Das gesellschaftliche Leben, insbesondere in Bezug auf gesellige Veranstaltungen, muss in dieser Situation in den Hintergrund treten. Die Schützen-bruderschaft St. Joseph-Westenholz steht in ihrer Verantwortung für die Gemeinschaft bedingungslos und geschlossen dafür ein.

Aus dem Grund müssen wir in diesem Jahr sowohl das Vogelschießen an Christi-Himmelfahrt als auch unser Schützenfest am Pfingstwochenende leider absagen.

Derzeit ist davon auszugehen, dass es weit in das Jahr hinein Beeinträchtigungen des sozialen Miteinanders geben wird. Vor dem Hintergrund, und angesichts des regional gesehen ohnehin vollen Veranstaltungskalenders im Spätsommer, planen wir keinen Ersatztermin im Jahr 2020.

Der für den 7. Mai geplante Seniorenausflug zur Dom in Paderborn kann ebenfalls nicht stattfinden. Dafür wollen wir aber zu gegebener Zeit einen Ersatztermin planen.

Insgesamt werden wir die Situation stets beobachten und möglichst noch weitere Aktivitäten für unsere Mitglieder organisieren – sobald es wieder möglich und für Alle verantwortbar ist.

Bis dahin wünschen wir Euch allen eine gute Gesundheit und eine möglichst sorgenfreie Zeit!

Absage der kommenden Veranstaltungen

Wegen der aktuellen Situation und zum Schutz der Teilnehmer müssen wir die folgenden Veranstaltungen leider absagen:

  • das für morgen geplante Schülerprinzenschießen
  • die Teilnahme am Patronatsfest am Donnerstag
  • das Dorfpokalschießen am kommenden WE
  • die am 27. März geplante Generalversammlung

Über Ersatztermine wird zu gegebener Zeit entschieden.

In der Hoffnung, dass der Verlauf der Infektion doch besser wird als von vielen befürchtet, entscheiden wir über unser Schützenfest zu einem späteren Zeitpunkt!

Winterball zum Start in die neue Schützensaison

Am Samstag, 25. Januar, starten wir mit dem Winterball in die Schützensaison 2020. Hierzu sind alle Mitglieder mit Partner, Freunden und Bekannten ab 19:30 Uhr in den Saal des Hauses Lütkewitte herzlich eingeladen. Das Königspaar Frank und Melanie Aring sowie ihr feierfreudiger Hofstaat freuen sich auf einen stimmungsvollen Auftakt in die neue Schützensaison. Für den Showteil hat sich das Königspaar einen ganz besonderen Programmpunkt einfallen lassen. Des Weiteren gibt es bei der Verlosung wieder viele tolle Preise zu gewinnen. Für Gruppen wird das Abendessen bereits ab 18:30 Uhr angeboten

650 Schützen beim Bezirksverbandstag in Westenholz

Großartige Stimmung beim Bezirksverbandstag. Die 29 im Bezirksverband Paderborn-Land verbundenen Schützenbruderschaften trafen sich zum Bezirksverbandstag in Westenholz. Am frühen Nachmittag war der Fahneneinmarsch in die Pfarrkirche ein beeindruckender Auftakt. Dort wurden die beiden neuen Bezirkskönige Frank Bröckling und Martin Amedick offiziell inthronisiert. Bezirkspräses Bernhard Henneke erteilte ihnen seinen Segen.

Großartige Spende an zwei wunderbare Initiativen

Auf dem Foto freuen sich über die Spende: (v.l.) Kassierer Andreas Krämer, Renate Eikel und Rita Dunschen vom „Schwester Neria Fonds“, Oberst Uwe Erkelenz, Brudermeister Hubert Wiesing, Kornelia Korder von den „Handicap Kidz“, Inhaberin des „Haus voller Leben“ Christine Gertkämper sowie Schriftführer Dirk Stallen. Foto: Regina Brucksch