Die Jubiläumschronik zum 100-Jährigen ist da!


Zum Anlass unseres Vereinsjubiläums haben wir ein Buch über die Entstehung und Entwicklung der Schützenbruderschaft St. Joseph-Westenholz aufgelegt. Auf 152 Seiten findet ihr viele interessante Informationen über unseren wunderbaren Verein. Die Texte sind in schöne Bilder der letzten 100 Jahre eingebettet.

Durch eine großzügige Unterstützung der Volksbank Westenholz, konnten wir das Buch sogar werbefrei erstellen.
Alle Mitglieder der Schützenbruderschaft haben ein Exemplar zusammen mit der Einladung zum Jubelfest erhalten. Nichtmitglieder haben zwei Möglichkeiten das wertvolle Buch zu gelangen:

  • die erste Möglichkeit ist, ihr erwerbt die Jubiläumschronik beim Schützenfest in Westenholz oder bei „Flair & Mehr“ an der Westenholzer Str. 100 gegen eine Schutzgebühr von 5 Euro.
  • die zweite, mit unzähligen Vorteilen verbundene Möglichkeit: ihr tretet als Mitglied der Schützenbruderschaft bei. So lange der Vorrat reicht, erhalten Neumitglieder ihr persönliches Exemplar

Schützen-Senioren unterwegs

Unser Seniorenausflug führte uns in diesem Jahr nur knapp über die Westenholzer Grenze hinaus. Die Firma „WIRUS Fenster“ öffnete für uns die Türen zu einer hochinteressanten Werksführung.   Inhaber Christoph Ruoff ließ es sich persönlich nicht nehmen, die 30 Teilnehmer durch die überraschend großen Produktionshallen zu führen. Er zeigte den hochtechnisierten Produktionsablauf, mit dem pro Jahr bis zu 120.000 Fester und Haustüren hergestellt werden. Beeindruckend war auch die ausgeklügelte Logistik, mit der trotz tausender Fenstervarianten und beliebigen Abmessungen eine feste Lieferzeit von 5 Tagen garantiert werden kann.
Nach der interessanten Führung verwöhnten Herr Ruoff und sein Team noch alle Teilnehmer mit Kaffee und Kuchen.
Vielen Dank an Firma WIRUS Fenster! 

Zu den Bildern

Seniorenausflug zur Firma WIRUS

Am 09. Mai führt unser diesjährige Seniorenausflug zur Werksbesichtigung der Firma WIRUS Fenster GmbH & Co. in Mastholte. Seit mehr als 35 Jahren fertigt WIRUS mit mittlerweile über 200 Mitarbeitern, Fenster und Haustüren aus Kunststoff und aus Aluminium, die ausschließlich über den Fachhandel vertrieben werden.

Treffen ist in diesem Jahr um 14 Uhr direkt bei der Firma WIRUS in Mastholte.

Thorsten Schäfers neuer Hauptmann der 1. Kompanie

Heinrich Bökmann stellte sich nach 12 Jahren Vorstandsarbeit nicht mehr als Hauptmann der 1. Kompanie zur Wahl, als sein Nachfolger wurde einstimmig der bisherige Unteroffizier Thorsten Schäfers gewählt. Weiter hin wurde in der 1. Kompanie Maximilian Steppeler neu als Unteroffizier gewählt. Der Feldwebel Dieter Herbort und die Unteroffiziere Norbert Müller, Achim Baxmeier, Michael Nadermann und Dirk Schormann Diekmann wurden einstimmig wiedergewählt.

In der 2. Kompanie gab es keine veränderungen, hier wurden der Hauptmann Andreas Bökmann der Feldwebel Rainer Hessel sowie die Unteroffiziere Ralf Lübbers, Dietmar Schlattmann, Werner Knapp, Michael Schormann, Dominik Göstenmeier und Patrick Kosfeld alle samt wiedergewählt.

Bei der 3. Kompanie stellte sich der Unteroffizier Carsten Wecker nicht wieder zur Wahl, neu als Unteroffizier wurde dafür Dominik van Reesch gewählt. Major Hubert Hilleke, Oberfeldwebel Andreas Bökmann, Feldwebel Meinolf Schienstock sowie die Unteroffiziere Frank Aring, Markus Beine und Jan Bökmann wurden ebenfalls alle wiedergewählt.

Wir trauern um unseren Ehrenpräses Pastor Wilhelm Dierkes

Die Beerdigung ist am , 6. April. um 10:00 Uhr in seinem Heimatort Müschede. Von Westenholz fahren um 8:15 Uhr zwei Busse ab Sr. Bonavita-Platz nach Müschede. Für den Bus ist eine Kostenbeteiligung von 5 € pro Person vorgesehen.

Am Freitag 5. April findet um 19 Uhr ein Gedenkgottesdienst für die Gemeinde in der Pfarrkirche in Westenholz statt.

Anzugsordnung ist an beiden Tagen Uniform mit schwarzer Hose.

 

 

 

 

 

Wahlen der Kompanievorstände und Generalversammlung

Zur jährlichen Generalversammlung am 05. April lädt der 1. Brudermeister Hubert Wiesing, alle Mitglieder ein. Um 19:00 Uhr beginnen die Schützen mit einer gemeinsamen hl. Messe in der Pfarrkirche. Nach der hl. Messe finden zunächst die Kompanieversammlungen mit den Wahlen der Kompanievorstände statt, daher würde der Vorstand sich freuen möglichst viele Schützen begrüßen zu können. Im Anschluss tritt die Generalversammlung im Saal Lütkewitte zusammen. Über die aktuelle Kassensituation berichtet Kassierer Andreas Krämer. Nach dem Tätigkeitsbericht den Archivar Jürgen Steinkemper vortragen wird, führt Schriftführer Christian Knies eine bunte Bilderauswahl aus dem vergangenen Schützenjahr vor. Ebenso werden Oberst Uwe Erkelenz und Brudermeister Hubert Wiesing den aktuellen Planungsstand für die anstehende Jubiläumsgala zum 100 jährigen Bestehen der Schützenbruderschaft, sowie dem Jubiläumsschützenfest vorstellen. Die Ehrungen des neuen Schülerprinzen und des Siegers der Kompaniewettkämpfe nimmt Frank Schuster als Chef der Schießabteilung vor. Die Mitglieder werden gebeten, möglichst in Uniform (schwarze Hose) an der hl. Messe und der Versammlung teilzunehmen. Zu Beginn der Kompanieversammlungen wird ein kleiner Imbiss gereicht.

Schülerprinz 2019 Tobias Rübbelke

Zum diesjährigen Schülerprinzenschießen der Schützenbruderschaft am 25.03. traten insgesamt 5 Schülerschützen auf dem Schießstand im SuB an. Nach einem spannenden Wettkampf errang Tobias Rübbelke mit unschlagbaren 30 Ringen den begehrten Titel. Unser Brudermeister Hubert Wiesing und Oberst Uwe Erkelenz ließen es sich natürlich nicht nehmen, dem frischgebackenen Schülerprinzen zu gratulieren. Auch wir sagen herzlichen Glückwunsch zu diesem hervorragenden Ergebnis!

Hier geht es zu den Ergebnissen und Siegern des Schülerprinzenschießens der vergangenen Jahre.